Historie eines Unternehmens
Unsere Geschichte


1994

  • Gründung der Koller Formenbau GmbH in Oberbürg durch die Gebrüder Max und Thomas Koller

1995

  • weitere Mitarbeiter werden eingestellt
  • Beschaffung der ersten Spritzgussmaschine
  • Beginn eigene Musterfertigung

1996

  • Errichtung einer neuen Produktionshalle und des Verwaltungsgebäudes in Oberbürg

1998

  • Gründung der Koller Kunststofftechnik GmbH
  • Produktionssteigerung
  • Hallenneubau 600 m² in Oberbürg
  • Erweiterung des Maschinenparkes
  • Spritzguß bis 800t

1999

  • Gründung des Produktionsstandortes in Pécs (Ungarn)
  • Herstellung von PUR-LEICHTBAUSYSTEMEN

2000

  • Umsatzvolumen > 10 Mio. Euro
  • Errichtung zwei weiterer Produktionshallen mit 1.000 m² in Oberbürg

2001

  • Erneute Produktionserweiterung und Hallenneubau mit 600 m² in Pécs (Ungarn)

2003

  • Gründung der MTA OHG Leichtbau-Systeme und Gründung der Koller Technology GmbH in Schwaig bei Nürnberg

2004

  • Mitarbeiterzahl > 250
  • Hallenneubau mit 1400 m² in Pécs (Ungarn)
  • Aufbau einer Kaschieranlage mit Montagelinie als Systemlieferant VW

2007

  • Mitarbeiterzahl > 300
  • Produktionserweiterung und Hallenneubau mit 2000 m² in Pécs (Ungarn)

2008

  • Mitarbeiterzahl > 400
  • Produktionserweiterung und Hallenneubau mit 2700 m² und Erweiterung der Verwaltungsgebäude um 300m² in Oberbürg

2009

  • Erweiterung des Maschinenparks um 4 neue 5-Achs Bearbeitungszentren mit einer Bearbeitungsgröße von 8500mm und 60t